ANBAU EFH

JONA

An ein bestehendes Doppel-Einfamilienhaus wird auf der Westseite ein Anbau geplant. Dieser wird auf zwei Geschossen organisiert. Das untere Geschoss mit den Schlafzimmern wird als Souterrain konzipiert, somit kann die Höhe des Anbaus niedrig gehalten werden und das bestehende Terrain wird optimal genutzt.

Ein Filter aus vertikalen Lamellen schirmt den Wohnbereich gegen die Strasse ab.

Durch ein Oblicht wird die bestehende Aussenwand im Anbau akzentuiert und gibt dieser einen optischen Raum.