MFH UMBAU
ERMENSWIL

Die Aufgabe bestand darin, in ein bestehendes Mehrfamilienhaus in der Land-
wirtschaftszone zwei barrierefreie Wohnungen einzubauen. Die gesamte Erschliessung
der beiden neuen Wohnungen wird durch ein ablesbares Element an der Nordseite
gelöst. Im Anbau mit Quergiebel befindet sich das Treppenhaus sowie der Lift. Die gross-
zügigen Terrassen auf der Westseite bieten eine schöne Aussicht auf den Zürichsee. Ebenfalls greift dieses Element in der Erscheinung die traditionellen Laubengänge der Bauernhäuser auf und verbindet den Anbau mit dem Haus.