VERDICHTEN EINSIEDELN

Die Aufgabe bestand darin, in Einsiedeln Konzepte für verdichtetes Wohnen zu finden.

Bei diesem Vorschlag wird ein bestehendes Einfamilienhausquartier nach Innen verdichtet. Die geplanten Wohntürme sind in einem einfachen Raster angeordnet und ineinander verwoben. Eine einfache Geometrie entsteht, die jedoch viele Möglichkeiten für private Aussenräume und gemeinsame Erschliessungen bietet.

Das Projekt leistet einen Beitrag zum Thema verdichtetes Bauen mit der Sichtweise,
dass die Qualitäten vom Wohnen in einem Einfamilienhaus erhalten bleiben. Diese spezifischen Qualitäten sind unter anderem: eigene Haustüre, private Aussenbereiche, Wohnen über mehrere Geschosse, eigene vier Wände, keine fremden Bewohner
oberhalb oder unterhalb.